Filmnachmittag "Das Mädchen Wadjda"

Am 8. Juli 2017 fand eine weitere Veranstaltung im Rahmen unseres Projektes "Wie geht's`?" statt. Gemeinsam mit zwei engagierten jungen Geflüchteten bereiteten wir den Jugendworkshop vor, der diesmal als Filmnachmittag gestaltet wurde. Die Teilnehmenden beschäftigten sich mit der Analyse des Filmes "Das Mädchen Wadjda" und setzten sich lebhaft mit der Stellung der Frau in verschiedenen Ländern sowie vielen weiteren im Film angesprochenen Themenkomplexen auseinander. Am Ende waren sich mit der Aussage eines Teilnehmers alle einig: "Der Film gibt Hoffnung und so können Filme viel bewegen."