Erich-Glowatzky-Preis

Ein freudiges Ereignis: Erneut hat eine junge Engagierte unseres Jugendverbandes einen der drei Preise des Erich Glowatzki Preises gewinnen können. Marina Ewert, Vorsitzende unseres Mitgliedsvereins Haus der Begegnung e.V. in Kamenz, war von uns für den Preis nominiert worden. Am 23. März 2017 fand die Preisverleihung in Zwickau statt. Der Preis wird alljährlich an junge in Sachsen lebende Engagierte bis 30 Jahre verliehen, die durch herausragende Leistungen im sozialen Engagement zu Vorbildern für junge Menschen geworden sind. Wir gratulieren Marina recht herzlich und wünschen ihr weiterhin viel Freude bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Bereich der interkulturellen Jugendarbeit!!!