Kreativworkshop LandArt und Fotografie

Drei unvergessliche Tage verbrachten Jugendliche aus Migrantenstrukturen Sachsens in der Sächsischen Schweiz. Vom 05. bis 07. August widmeten sie sich der LandArt-Methode und der Fotografie kombiniert mit Elementen der Erlebnispädagogik. Im Zentrum des Projekts stand die Naturerfahrung, die über LandArt vermittelt wurde. Die entstandenen Kunstwerke wurden unter professioneller Anleitung fotografiert und besprochen.