„Die Reise durch Realität und Fiktion – Mara im Wunderland“ - ein Kleinprojekt von Jugendlichen aus Kamenz und Bautzen

Am 02. Oktober 2015 fand im Haus der Begegnung e.V. in Kamenz die Präsentation des Kleinprojektes "Die Reise durch Realität und Fiktion - Mara im Wunderland" statt. Das Projekt wurde von aktiven Jugendlichen aus Kamenz und Bautzen realisiert. Die fleißigen Engagierten gaben sich viel Mühe und drehten einen kurzen spannenden Fantasyfilm nach dem selbsterarbeiteten Szenarium. In einem 2-stündigen Programm bekamen die Zuschauer kurze Einblicke  hinter die Kulissen des kreativen Prozesses der Projektgruppe und erlebten noch einmal gemeinsam mit den "Filmproduzenten" die wichtigsten Momente des Projektverlaufs. Außerdem verblüfften unsere Jugendliche mit einer Show für Groß und Klein! 

Das Kleinprojekt verlief im Rahmen des Projektes "Jugendverbandsarbeit für alle". 

Gefördert von: