Russisches Folklorefest "Masleniza"

Initiiert von einer Jugendgruppe verlief am 13.03.2016 im Rahmen des Jugendprogramms "Jugendverbandsarbeit für alle" das russische Folklorefest Masleniza in Weißwasser. Mit dem Projekt „Masleniza“ setzten sich die Jugendlichen das Ziel, die Einwohner ihrer Stadt mit der Tradition der russischen „Butterwoche“ vertraut zu machen. In Kooperation mit der Migrantenorganisation "Wir sind wir e.V." (Weißwasser) bereitete die Jugendgruppe das Festprogramm und bot den Gästen der Veranstaltung  die Möglichkeit, diese Bräuche hautnah zu erleben. Im Mittelpunk des Programms des Masleniza-Festes stand die gemeinsame Zubereitung von „Blintschiki“ (russische Pfannkuchen) und ein traditionelles Programm mit Spielen und kulturellen Beiträgen. Mit der Umsetzung ihrer Ideen boten vier engagierte Jugendliche ihren Gleichaltrigen und auch den Kindern, Erwachsenen, sowie Senioren ein schönes Fest. Wie die Projektinitiatoren selbst in einem Interview sagten: " Damit wollen wir bei den Menschen das Interesse wecken, Projekte selber durchzuführen und/oder zu unterstützen“.

Das Projekt wurde gefördert von: