DEUTSCH-UKRAINISCHER RADIOWORKSHOP "WEGE DES GLÜCKS"

Gestaltung einer eigenen Live-Radiosendung innerhalb weniger Workshoptage gemeinsam mit deutsch-, ukrainisch- und russischsprechenden Jugendlichen - unser deutsch-ukrainischer Radioworkshop „Wege des Glücks“ bestätigte, dass Engagement von jungen Menschen, ihre starke Motivation ein gemeinsames Ziel zu erreichen, Interesse und Neugier an einander sowie an dem Neuen auch in einer Gruppe, die keine einheitliche Sprache spricht, zu einem erfolgreichen Ergebnis führen können!

Vom 29.11. bis zum 07.12. veranstaltete der djo-Landesverband Sachsen einen deutsch-ukrainischen Radioworkshop. Gemeinsam gestalteten die deutschen und ukrainischen jungen Menschen eine Radiosendung „Wege des Glücks“. Sie betrachteten dieses Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven: mal philosophisch, mal psychologisch, mal soziologisch und politisch… Sehr spannend war die eigentliche Gestaltung der Radiosendung und die Beschäftigung mit der entsprechenden Medientechnik. Dank der Unterstützung unserer Partner vom coloRadio Dresden konnten die TeilnehmerInnen die reale Radiowelt von Innen erleben. Dieses Treffen schenkte den Beteiligten viele unvergesslichen Momente: Die intensiven Workshoptage bei coloRadio in Dresden, gemeinsame Erkundungen der Stadt und ihrer Umgebung, viele interessante Gespräche und Diskussionen, lustige aber auch aufschlussreiche Spiele mit Ukrainisch und Deutsch durch Sprachanimation. Diese Erlebnisse möchten wir jetzt sehr gern mit Euch teilen! Die folgenden Fotos führen Euch durch die wundervollen acht Tage unserer deutsch-ukrainischen Begegnung. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Das Projekt wird gefördert im Programm „MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen“ der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ). Diese Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung der Stiftung EVZ dar. Für inhaltliche Aussagen trägt der Autor die Verantwortung.