Dance meets photography

Vom 22. – 24. April 2016 führte die djo Sachsen im Projekt „Jugendverbandsarbeit für alle“ einen Tanz- und Fotoworkshop in Dresden durch. „Tanz und Fotografie, eine spannende Mischung… aber was erwartet uns genau an diesem Wochenende?“ – fragten oft unsere TeilnehmerInnen vor dem Start des Programms. Die Antwort auf diese Frage fanden sie im Laufe von drei intensiven Workshoptagen selbst heraus. Zahlreiche Experimentierwerkstätten und kreative Übungen sowie Spiele füllten unser Programm. Im Laufe dieser Tage konnten die Teilnehmenden in die Welt von Hip-Hop, Bollywood Dance und Tanzimprovisation eintauchen. Die Themen Bewegung und Tanz spiegelten sich auch in den fotografischen Workshops wieder. Den richtigen Moment zu finden und ein Gefühl zu entwickeln, in diesem richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken, um ein schönes Bild zu bekommen, die eigene kreative Idee auszudrücken, haben unsere TeilnehmerInnen während des Workshops geübt. Außerdem verriet die Fotografin auch einige Profitricks, z.B. wie man das Licht „tanzen“ lassen kann… Damit Ihr einen Eindruck von unserem kreativen Wochenende bekommt, zeigen wir am besten die Ergebnisse unserer Arbeit, die während unseres Workshops „Dance meets photography“ mit der Kamera festgehalten wurden.

Der Tanz- und Fotoworkshop „Dance meets photography“ wurde gefördert von: